Der ADL610 lud uns zu seinem 3. Fieldday nach Frutten am 10.9.2016 ein auch unsere 2m Fuchsjagd abzuhalten. Tolles Wetter, Sonnenschein und viele Aktivit├Ąten lockten Funkamateure und Besucher zum m├Ąchtigen 40m hohen Aussichtsturm.

Die CW Schule Graz bot f├╝r alle Anf├Ąnger CW- und SSB ├ťbungs-QSO┬┤s an, da Frutten im WFF (World Flora Fauna) Gebiet - liegt waren pileups an der Station garantiert, der Aussichtsturm lud dazu ein, Antennen zu spannen und Portabelbetrieb zu machen.

SOTA Interessenten k├Ânnen zum nahen Stradner Kogel, OE/ST-308 ,
wandern und von dort Betrieb machen, weitere SOTA Summits, auch in Slowenien, befinden sich in unmittelbarer N├Ąhe.

Anton, OE6SSG, war wieder mit seinem Kommandowagen, ausger├╝stet mit aller Spezialtechnik, welche ein Sicherheitsunternehmen so ben├Âtigt und nat├╝rlich auch mit Amateurfunk von KW bis 70cm vor Ort und erregte das Interesse Vieler.

Peter, OE6AAD hielt einen interessanten Vortrag ├╝ber digitalen Sprechfunk (DRM, D-Star, C4FM).  Auch ein gut best├╝ckter Flohmarkt war bereits fixer Bestandteil dieses Treffens.

Der LV6 betrieb wieder einen Infostand um Newcomerinteressenten zu informieren. Patrick, OE6PSE und J├╝rgen, OE6JUE machten auf den am Samstag den 17.9.2016 wieder beginnenden AFU-Kurs in Graz, bei dem noch Pl├Ątze verf├╝gbar sind und boten auch Namensschilder zum anstecken an, somit blieb kein Besucher unerkannt ;-))

F├╝r das leibliche Wohl sorgte wie immer die gut gef├╝hrte Imbissstube "Aussichtswarte Hendlwirt" bestens.

Dieser Teil der S├╝doststeiermark ist halt ein liebliches Sonnenplatzerl und l├Ądt zum Verweilen ein.

Nicht jedoch f├╝r uns Fuchsj├Ąger! Matthias, OE6SMG legte eine erstklassige und schon ziemlich fordernde Fuchsjagd routiniert aus. Gewohnt gutes Briefing, vorpeilen, Verwunderung, was bei diesem sch├Ânen Wetter alles die 2m Wellen reflektierten, nat├╝rlich auch der Aussichtsturm aus Stahl und los ging es f├╝r eine Fuchsj├Ągerin und 9 Fuchsj├Ąger.

Nach der Fuchsjagd holte Matthias und Alex rasch alle F├╝chse ein, da wir diese ja schon am Samstag den 24.9.2016 in Bad Loipersdorf wieder ben├Âtigen.

In der Zwischenzeit richtete Guntram, OE6NZG, alles f├╝r die feierliche Siegerehrung aus. Wir Fuchsj├Ąger durften uns ├╝ber sch├Âne Pokale von OE6SMG und viele Sachspenden von den Sponsoren OE6KYG, Inhaber von CCF Computer Center Feldbach, OE6SSG, Inhaber der Firma SSD Sicherheitsunternehmen, des ADL610 und von OE6NZG, Leiter dieses ADL, sehr freuen, Vielen Dank!

Alle Fuchsj├Ąger erhielten K├Âstlichkeiten aus der Region (von ADL610), vom Kern├Âl angefangen bis zu feinen W├╝rsten u.├Ą.m. Die Erstplazierte, SWL Susanne, durfte sogar einen sch├Ânen Geschenkskorb (von OE6SSG) mit all diesen Dingen ├╝bernehmen.

Die weiteren Sachpreise, Fruit of the Loom Poloshirts in verschiedenen Gr├Â├čen und Regenschirme (von OE6KYG),  sowie Headset (von ADL610), wurden an alle Teilnehmer der Fuchsjagd verlost, wobei SWL Susanne die Gl├╝cksfee spielte.

Allen, die zu dieser gelungenen Veranstaltung beitrugen, danken OE6NZG und die Fuchsj├Ąger sehr herzlich. Wir alle freuen uns auf Frutten 2017.

73, Harald, OE6GC

Ergebnisse Fuchsjagd

Fotos von OE6SMG, OE6JCG, OE6KYG, OE6FNG. vielen Dank und von OE6GC!